Blumenkinder
 
 
Horst Köhler hat Christian Klars Gnadengesuch abgelehnt. Gesagt hat er nix, man darf aber annehmen, dass Klar keine oder zu wenig Reue für seine Taten gezeigt hat.
 
Ich will gerade einen auf unseren Bundespräsidenten trinken, da stimmt die Linke ein, dies sei „eine verpasste Chance“ gewesen.
Hä? Chance auf was?
Man hätte demonstrieren können, „dass der Rechtsstaat eben nicht auf Rache setzt.“
 
Wisst Ihr was, Ihr habt Recht. Rache kann kein rechtsstaatliches Mittel sein.
Lasst uns einfach alle Mörder (wie Christian Klar), Kinderschänder, Vergewaltiger aus dem Knast entlassen. Das spart auch ganz viel Steuergelder, denn Strafvollzug ist ja nicht gerade billig.
Dann treffen wir uns alle beim großen Feuer, nehmen einander bei den Händen und singen Kumbaya.
Dienstag, 8. Mai 2007
Klarsicht